LOGO
shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00 €
View Cart Check Out

Ohne Chance gegen Stern 1900

Beim Spitzenteam Stern 1900 waren die Männer des 1. FC Wilmersdorf nur in der ersten Hälfte nahe an einer Überraschung. Kurz vor dem Pausenpfiff gingen die Gastgeber durch Alexander Kubik jedoch mit 1:0 in Führung.

Nach der Pause nahm die Partie den erwarteten Verlauf: Christian Höhne erhöhte mit einem Doppelpack bis zur 53, Minute auf 3:0 für den Favoriten. Die Mannschaft von Trainer Mohamad Yassine war geschlagen. Erneut war es Alexander Kubik, der durch zwei weitere Treffer das Ergebnis auf 5:0 hochschraubte.

Den Schlusspunkt setzte in der 85. Minute Hakan Önal mit seinem Tor zum 6:0-Endstand. Für den 1. FCW gilt es nun im wichtigen Heimspiel gegen Al-Dersim am Sonntag (14 Uhr) die drei Punkte zu holen.

 

 

0,00 €0 Produkte
Der Traditionsclub in Wilmersdorf