LOGO
shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00 €
View Cart Check Out

Bernd Schulz

Bernd SchulzPräsident des Berliner Fußball-Verbandes – 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Fußballfreundinnen und Fußballfreunde!
Im Namen des gesamten Berliner Fußball-Verbandes gratuliere ich dem 1. FC Wilmersdorf 1911 e.V. herzlichst zu seinem 100jährigen Vereinsjubiläum. Durch die Fusion des Wilmersdorfer SC mit dem SV Preußen Wilmersdorf im Jahre 1989 kann der Verein aus dem Volkspark nunmehr auf eine jahrhundertlange Vereins-Chronik zurückblicken. Der runde Geburtstag unterstreicht vor allem eines: Im Stadtteil Wilmersdorf wird bereits seit vielen Jahrzehnten kontinuierliche und nachhaltige Vereinsarbeit geleistet. Dafür vielen Dank und herzlichen Glückwunsch!
Der Berliner Fußball-Verband ist sehr stolz darauf, dass viele Berliner Vereine inzwischen auf eine 100jährige Vereinsgeschichte zurückblicken können. 100 Jahre Vereinsgeschichte bedeuten eine lange Tradition, die in Zeiten einer sich rasant entwickelnden Gesellschaft, zunehmend an Bedeutung gewinnt. Der 1. FC Wilmersdorf hat die Tradition – auch oder gerade durch die Fusion zweier Wilmersdorfer Vereine – stets gepflegt. Denn die Tradition bildet das Fundament für die Herausforderungen von Gestern, Heute und Morgen. Sie verbindet die gemeinsame Leidenschaft – den Fußball – und fördert das Miteinander. In die Reihe der berliner Traditionen reiht sich nun der 1. FC Wilmersdorf ein, und ich bin mir sicher, dass sich der Verein auch den bevorstehenden Zukunftsaufgaben annimmt.
Ein rundes Jubiläum ist ohne Sponsoren und vielen im Hintergrund tätigen ehrenamtlichen Helfern kaum durchzuführen. Allen gilt daher ein großer Dank. Insbesondere dem Vereinsvorstand gebühren mein Respekt und meine Anerkennung für die geleistete Arbeit.
In diesem Zusammenhang ist ein herausragendes Ereignis, dass Klaus Helfrich nunmehr seit fünfzig Jahren Präsident dieses Vereins ist. Ein halbes Jahrhundert prägt er nun diesen Verein und investiert – das ist unbestritten – viel Herzblut in sein ehrenamtliches Engagement. Klaus Helfrich zeigt aber auch, welche außerordentliche Lebensleistung durch das ehrenamtliche Engagement erbracht werden kann. Gerade in der heutigen Zeit ist es seine persönliche Leidenschaft, die einen unschätzbaren Beitrag für den Wilmersdorfer Fußball und unsere Fußball-Gemeinschaft insgesamt leistet, von dem in erster Linie die vielen Vereinsmitglieder profitieren. Dafür, lieber
Klaus, herzlichen Dank!
Ich wünsche abschließend allen Vereinsmitgliedern und Gästen der Jubiläumsfeier eine angenehme und in Erinnerung bleibende Festveranstaltung sowie viele anregende Gespräche innerhalb der Berliner Fußball-Familie.

0,00 €0 Produkte
Der Traditionsclub in Wilmersdorf